Verkehr

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf A661

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei.

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Ein 24 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der A661 tödlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Mann am Samstagnachmittag mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve der Abfahrt Frankfurt-Eckenheim nach links von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei stürzte er von dem Motorrad und verletzte sich so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. Zur Ermittlung der genauen Unfallursache wurde den Angaben zufolge ein Sachverständiger hinzugezogen und das Motorrad sichergestellt.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum