Wiesbaden

Räuber bedrohen Angestellte mit Schusswaffe und Messer

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei».

Wiesbaden (dpa/lhe) - Zwei maskierte Räuber haben in der Nacht zum Dienstag die Angestellte einer Tankstelle in Wiesbaden mit einer Schusswaffe und einem Messer bedroht. Die Frau habe nach entsprechender Aufforderung die Kasse geöffnet und die Täter seien mit dem Bargeld geflüchtet, teilte die Polizei mit. Von den etwa 20 bis 30 Jahre alten Männern fehlte zunächst jede Spur. Über die Höhe der Beute machte die Polizei keine Angaben. 

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.