Wetttervorhersage

Regen und Gewitter in Hessen erwartet

Dunkle Gewitterwolken ziehen über die Landschaft. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild
Dunkle Gewitterwolken ziehen über die Landschaft.

Offenbach (dpa/lhe) - Zum Ende der Woche müssen sich die Menschen in Hessen gegen Regen und mitunter Gewitter wappnen. Nachdem es am Donnerstagvormittag meistens trocken bleibe, könne es am Nachmittag vereinzelt leichte Schauer geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Abends könne es auch gewittern. Die Temperaturen liegen bei 24 bis 29 Grad und in höheren Lagen bei 21 Grad. Dazu gehe in Hessen ein schwacher bis mäßiger Wind, hieß es vonseiten des DWD.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Am Freitag sei der Himmel weiter bewölkt; dazu gebe es im Südosten noch Regen sowie teilweise Gewitter. Das Thermometer zeigt nach DWD-Angaben im Norden 22 Grad, im Süden 25 Grad und in Hochlagen 18 Grad an. Der Wind sei abermals schwach bis mäßig; bei Schauern und Gewittern könne er jedoch auch durchaus stark bis stürmisch werden.

Am Samstag kommt demnach weiterer Regen auf, der sich im Laufe des Tages mitunter schauerartig verstärken kann. Die Werte liegen laut DWD zwischen 22 und 24 Grad und in Hochlagen bei circa 17 Grad. Dazu gehe ein schwacher bis mäßiger Wind, der sich bei kräftigeren Regenschauern auch zu starken bis stürmischen Böen steigern könne.