Wetter

Regen und Gewitter in Hessen erwartet

Blitze entladen sich am Abendhimmel während eines schweren Gewitters über den Häusern im Stadtteil Sachsenhausen. Foto: Arne Dedert/dpa
Blitze entladen sich am Abendhimmel während eines schweren Gewitters über den Häusern im Stadtteil Sachsenhausen.

Offenbach (dpa/lhe) - Die Menschen in Hessen müssen am Donnerstag an ihre Schirme denken. Das Wetter wird regnerisch, wie die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mitteilten. Der Morgen beginnt demzufolge mit vereinzelten Schauern. Im Tagesverlauf kann es zu Starkregen und Gewitter kommen. Temperaturen liegen bei maximal 33 Grad, im Bergland bei 27 Grad. In der Nacht kühlt es deutlich ab auf Temperaturen zwischen 20 und 15 Grad. Auch für die Nacht kündigt der DWD Schauer und Gewitter an. Der Freitag startet ebenfalls bewölkt mit örtlichen Schauern. Es wird etwas kälter. Den Meteorologen zufolge erreichen die Temperaturen 25 bis 29 Grad. Am Samstag fallen die Temperaturen noch weiter auf maximal 20 bis 25 Grad. Der Sonntag bleibt demnach wolkig, meist ohne Regen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.