Verkehrsunfälle

Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß zweier Autos

Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus.

Unterneurode (dpa) - Bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 62 zwischen Heimboldshausen und Unterneurode (beide Kreis Hersfeld-Rotenburg) sind fünf Menschen verletzt worden, davon vier schwer. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, geriet das Auto eines 38-Jährigen am Mittwoch aus zunächst unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit zwei Autos zusammen, darunter das Auto einer 57-Jährigen aus Thüringen. Sowohl der 38-Jährige als auch die 57-Jährige und zwei ihrer Mitfahrer wurden schwer verletzt. Ein weiterer Mitfahrer wurde leicht verletzt.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.