Transfers

Waldhof Mannheim holt Abifade und Gattermayer

Fans halten ein Transparent mit der Aufschrift «Kämpfen Waldhof!» in die Höhe. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild
Fans halten ein Transparent mit der Aufschrift «Kämpfen Waldhof!» in die Höhe.

Mannheim (dpa/lsw) - Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim hat Offensivspieler Samuel Abifade verpflichtet. Der 23-Jährige stand in der vergangenen Saison beim Absteiger SV Meppen unter Vertrag. Seine einzigen drei Tore erzielte er im Duell mit den Mannheimern am vierten Spieltag. «Samuel ist ein Spieler mit sehr guter Geschwindigkeit, gepaart mit gutem offensiven Eins gegen Eins und mit ausgeprägten physischen Attributen», sagte Waldhof-Geschäftsführer Tim Schork in einer Clubmitteilung vom Montag.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Zur Laufzeit des Vertrags machten die Mannheimer ebenso wie beim Transfer von Angelo Gattermayer keine Angaben. Der 21 Jahre alte österreichische U21-Nationalspieler wechselt aus der zweiten österreichischen Liga vom FC Admira Wacker Mödling zu den Mannheimern und soll die offensiven Außenbahnen verstärken.

«Mit Angelo haben wir einen hochinteressanten Spieler von uns überzeugen können, der eine sehr gute Saison gespielt hat. Er ist sehr dribbelstark im direkten Duell und bringt zudem auch eine gute Geschwindigkeit mit», sagte Schork.