Offenbach

Wechselhaftes Wetter in Hessen

Blick auf ein Rapsfeld während es regnet. Foto: Thomas Warnack/dpa/Symbolbild
Blick auf ein Rapsfeld während es regnet.

Offenbach (dpa/lhe) - Die Menschen in Hessen erwartet am Mittwoch ein Mix aus Wolken und Sonne. Im Tagesverlauf ist es zunächst meist wolkig und verbreitet trocken, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Mittwoch mitteilte. Ab dem späten Nachmittag lockert es den Meteorologen zufolge bei Höchsttemperaturen von 22 bis 26 Grad auf. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind, im Bergland sind vereinzelt starke Böen möglich.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

In der Nacht zu Donnerstag bleibt es demnach leicht bewölkt und trocken. Die Temperaturen sinken auf Werte zwischen 9 und 14 Grad. In Hochlagen sind starke, in Gipfellagen des Taunus stürmische Böen nicht ausgeschlossen.

Für Donnerstag erwartet der DWD zunächst heiteres und meist trockenes Wetter. Im Tagesverlauf nimmt die Bewölkung zu. Ab dem frühen Abend sagen die Meteorologen Regen vorher. Vereinzelt kann es demnach kurze Gewitter geben. Die Temperaturen erreichen maximal 22 bis 25 Grad, im höheren Bergland 19 bis 22 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, vereinzelt sind starke Böen möglich. In der Nacht zu Freitag nimmt die Bewölkung zu und es kommen laut DWD Schauer auf. Die Temperaturen sinken auf 9 bis 13 Grad.