Brände

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Frankfurt

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Bei einem Feuer in einem Frankfurter Wohnhaus sind zwei Menschen teilweise schwer verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, stand die Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Montagmorgen in Brand. Sechs Menschen wurden demnach durch die Rettungskräfte in Sicherheit gebracht und medizinisch versorgt. Ein Mensch verletzte sich bei dem Brand schwer, einer mittelschwer. Die Brandwohnung und Teile der darüberliegenden Wohnungen des fünfgeschossigen Hauses waren laut Feuerwehr unbewohnbar. Rund 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren bei dem Einsatz vor Ort.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum