Polizeimeldung

Zimmerbrand in Dossenheim nach Explosion in Mehrfamilienhaus

Nach einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Dossenheim konnte die Feuerwehr einen Zimmerbrand löschen. Eine 65-jährige Bewohnerin wurde verletzt. Die Ursache der Explosion ist noch unklar.

Foto: Adobe Stock

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Explosion am Abend in einem Mehrfamilienhaus in der Theodor-Heuss-Straße in Dossenheim. Anwohner meldeten gegen 20:35 Uhr den Vorfall. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehr konnten einen kleinen Zimmerbrand in einer Wohnung im 1. Obergeschoss lokalisieren und schnell löschen. Die 65-jährige Wohnungsinhaberin wurde leicht verletzt und nach Überprüfung durch den Rettungsdienst zur Überwachung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Nachdem das Haus von der Feuerwehr überprüft worden war, konnten die anderen Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren, wie aus der Pressemiteilung der Polizei hervorgeht. Die Hintergründe der Explosion sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Die Kriminalpolizei hat die Arbeit aufgenommen.