Wald-Michelbach

Wald-Michelbach ist finanziell gut aufgestellt

Bei der Gemeindevertersitzung kam heraus: Das Jahresergebnis der Gemeinde Wald-Michelbach befindet sich 100 000 Euro im Plus. Ein Grund dafür sind die Einnahmen aus dem Windpark Stillfüssel.

Mehreinnahmen aus dem Windpark Stillfüssel tragen zur Verbesserung des Jahresergebnisses bei.
Mehreinnahmen aus dem Windpark Stillfüssel tragen zur Verbesserung des Jahresergebnisses bei.

Erfreulicherweise rechnet die Gemeinde Wald-Michelbach mit einer Verbesserung des ordentlichen Ergebnisses von etwa 100 000 Euro bis zum Jahresende, wie aus dem von Andreas Sattler aufgestellten Haushaltsbericht zum 15. September hervorgeht. Im Haushaltsplan war vorsichtig kalkuliert worden, weshalb man ursprünglich eine schwarze Null erwartete. Den Bericht nahm die Gemeindevertretung in ihrer vergangenen Sitzung zur Kenntnis und wird ihn in der kommenden Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses genauer besprechen.

Weiterlesen mit WNOZ+
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel, Podcasts oder Bildergalerien auf der Webseite wnoz.de
  • Acht Wochen für 0,99 €
Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digital-Abonnent?

Hier anmelden