Hemsbach

Michel-Halle ist wieder voll nutzbar

Die Arbeiten zum Einbau der Notbeleuchtung sind abgeschlossen. Über kurz oder lang muss die Stadt Hemsbach aber weiter in den Brandschutz investieren.

Die Notbeleuchtung wurde mittlerweile in die Hans-Michel-Halle eingebaut. Jetzt dürfen wieder bis zu 1400 Personen in die Halle. Foto: Marco Schilling
Die Notbeleuchtung wurde mittlerweile in die Hans-Michel-Halle eingebaut. Jetzt dürfen wieder bis zu 1400 Personen in die Halle.

Die Notbeleuchtung in der Hans-Michel-Halle steht. Für eine begrenzte Zahl an Veranstaltungen dürfen daher ab sofort wieder bis zu 1400 Personen gleichzeitig in die Halle. Weil diese aber über keine Brandmeldeanlage verfügt, muss bei größeren Veranstaltungen mit mehr als 200 Personen eine Brandsicherheitswache gestellt werden.

Weiterlesen mit WNOZ+
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel, Podcasts oder Bildergalerien auf der Webseite wnoz.de
  • Acht Wochen für 0,99 €
Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digital-Abonnent?

Hier anmelden