Bundesliga

BVB-Kapitän Can hofft auf Sancho-Rückkehr

Sie gewinnen 2021 zusammen den DFB-Pokal. Jetzt hofft BVB-Mittelfeldspieler Emre Can auf eine Rückkehr von Jadon Sancho und erneuten Erfolg.

Emre Can (r) wünscht sich eine Rückkehr von Jadon Sancho zum BVB. Foto: Marius Becker/dpa
Emre Can (r) wünscht sich eine Rückkehr von Jadon Sancho zum BVB.

Marbella (dpa) - Kapitän Emre Can würde sich über eine Rückkehr seines früheren Teamkollegen Jadon Sancho zu Borussia Dortmund «extrem» freuen.

«Weil ich extrem viel von Jadon halte. Er ist ein Unterschiedsspieler, zu 100 Prozent», sagte Can (29) im Sky-Interview im Winter-Trainingslager des Fußball-Bundesligisten im spanischen Marbella.

Sancho sei immer für ein Tor und einen Assist gut: «Jadon wird uns auf jeden Fall, wenn er kommen sollte, weiterhelfen. Er hat extremes Talent.» Beide hatten zusammen mit dem BVB 2021 den DFB-Pokal gewonnen.

Mit Spannung wird erwartet, ob der Profi von Manchester United bereits heute zum Kader des Tabellenfünften in Marbella dazustoßen wird. Die «Bild» berichtete über eine Einigung in den Gesprächen über ein Leihgeschäft für den 23-Jährigen. Der «WAZ» zufolge soll es jedoch unwahrscheinlich sein, dass Sancho heute in Marbella eintreffen werde. Der Transfer hake - wie auch die erhoffte Verpflichtung von Verteidiger Ian Maatsen vom FC Chelsea. Sancho hat seit mehr als vier Monaten nicht mehr gespielt. Er könnte in das bis zum 9. Januar geplante Trainingslager der Dortmunder in Spanien nachreisen. Der Club bestätigte das bislang nicht.

Sancho wechselte 2021 für 85 Millionen Euro vom BVB zum englischen Top-Club, konnte aber bei Manchester United nicht an seine Leistungen anknüpfen. Zuletzt war er vom Profi-Training freigestellt worden, sein Vertrag in England läuft noch bis zum Sommer Juni 2026.