Fußball

Rüdiger Rehm verschärft den Ton

Nach der verpatzten Generalprobe erhöht der Waldhof-Trainer den Druck

Als es eine halbe Stunde nach dem Abpfiff hinter der Walter-Pradt-Tribüne um die Autogramme und Selfies mit den Profis ging, wirkte die erste Enttäuschung über die verpatzte Generalprobe fast schon verarbeitet. Die 0:1-Niederlage im letzten Test der Vorbereitung gegen Regionalliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt II schlug nicht direkt auf die Stimmung bei den Fans des SV Waldhof durch. Die Partie gegen die U21 der Eintracht diente unfreiwillig nicht nur als finale Überprüfung des Formzustands eine Woche vor dem Drittliga-Auftakt beim TSV 1860 München (Samstag, 14 Uhr), sondern auch als Test zur Strapazierfähigkeit der Stimmung im Umfeld bei Rückschlägen.

Weiterlesen mit WNOZ+
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel, Podcasts oder Bildergalerien auf der Webseite wnoz.de
  • Acht Wochen für 0,99 €
Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digital-Abonnent?

Hier anmelden