Mannheim

Autounfall mit sieben Verletzten

Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle.

Mannheim (dpa/lsw) - Bei einem Autounfall am Donnerstag im Kreuzungsbereich einer Bundesstraße in Mannheim sind sieben Menschen leicht verletzt worden. Vier Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Zuvor kam es in dem Kreuzungsbereich zum Ausfall der Ampelanlage. Ob dies zu dem Unfall führte, konnte ein Sprecher der Polizei zunächst nicht bestätigen. Die Höhe des Schadens war ebenfalls noch unklar. Der Bereich war am Nachmittag noch gesperrt.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.