Pferdesport

Favoritin Isabell Werth gewinnt Grand Prix in Wiesbaden

Die deutsche Dressurreiterin Isabell Werth winkt. Foto: Uwe Anspach/dpa
Die deutsche Dressurreiterin Isabell Werth winkt.

Wiesbaden (dpa/lhe) - Die mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin Isabell Werth ist beim Pfingstreitturnier in Wiesbaden ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Im Sattel ihres bewährten Emilio gewann die 53-Jährige am Samstagmittag den Grand Prix. Die Richter bewerteten ihre Vorstellung mit 74,456 Prozent. Dorothee Schneider aus Framersheim wurde mit Sisters Act mit einer Note von 73,913 Prozent Zweite. Platz drei belegte Evelyn Eger aus Hagen a.T.W. mit Westminster (73,152).

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.