Ermittlung

Toter an Fußweg in Fulda entdeckt

Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.

Fulda (dpa/lhe) - Auf einem Fußweg in Fulda ist am Mittwochmorgen ein lebloser Mann gefunden worden. Es werde davon ausgegangen, dass der 38-Jährige getötet worden sei, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Zur Klärung der genauen Todesursache solle die Leiche am Donnerstag obduziert werden. Die Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt. Ein Zeuge hatte die Leiche im Stadtteil Aschenberg gefunden. Die Ermittler hoffen nun auf weitere Zeugen, die in der Nacht zum Mittwoch in der Nähe des Fundortes etwas gesehen oder gehört haben könnten.