Glücksspiele

Lotto-Millionen gehen erneut nach Hessen

Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild
Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein.

Wiesbaden (dpa/lhe) - In der dritten Woche in Folge geht ein Lottogewinn in Millionenhöhe nach Hessen: Eine zehnköpfige Tippgemeinschaft gewann bei der Ziehung am Mittwoch zusammen 1,2 Millionen Euro im Spiel «6 aus 49», wie Lotto Hessen am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Die Summe wird unter den Teilnehmern aufgeteilt, jeder darf sich über 121.000 Euro freuen. Die zehn Gewinner verteilen sich über das Bundesland, darunter seien acht Männer und eine Frau sowie eine bisher anonym gebliebene Person. Sie hatten als einzige die richtige sechsstellige Zahlenfolge angekreuzt und sorgten damit für den 15. Millionengewinn in Hessen in diesem Jahr.