Stuttgart

Mann von Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt

Ein Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) ist mit Blaulicht unterwegs. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) ist mit Blaulicht unterwegs.

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein Mann ist bei einem Unfall mit der Stadtbahn im Stuttgarter Stadtbezirk Wangen ums Leben gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, hielt sich der 42-Jährige am späten Samstagabend aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich der Straßenbahngleise auf und stürzte. Dabei wurde er von der herannahenden Bahn erfasst und tödlich verletzt. Die Fahrerin sowie die 20 Fahrgäste in der Tram blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.