Unfall

Motorradfahrer bei Sturz ums Leben gekommen

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Trendelburg (dpa/lhe) - Ein 39 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Sturz nahe Trendelburg (Landkreis Kassel) ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen sei er am Dienstag beim Einscheren nach dem Überholen zu Fall gekommen, teilte die Polizei in Kassel mit. Der Mann erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. Ein Sachverständiger soll die genaue Unfallursache ermitteln.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Bei einem weiteren Motorradunfall bei Groß-Umstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) verletzte sich am Montag ein 52-Jähriger. In einer langgezogenen Rechtskurve sei er vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Straße abgekommen, teilte die Polizei in Dieburg mit. Er rutschte mit seinem Motorrad auf den Grünstreifen und überschlug sich mehrmals, hieß es. Der 52-Jährige kam in ein Krankenhaus.