Verkehrsunfall

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus.

Limburg (dpa/lhe) - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Limburg-Weilburg ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 20-Jährige sei noch am Unfallort erfolgreich reanimiert und in einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Frankfurt geflogen worden, teilte das Polizeipräsidium Westhessen am Samstag mit.

Den Ermittlungen zufolge hatte der Mann am späten Freitagnachmittag auf der L 3025 aus Fahrtrichtung Essershausen in Richtung Ernsthausen in Höhe einer Kurve die Kontrolle über das Motorrad verloren. Er kam von der Fahrbahn ab und rutschte gegen die Schutzplanke. Die Landstraße sei etwa drei Stunden lang gesperrt worden, hieß es.