Unfall

Motorradfahrer stürzt in Gegenverkehr und stirbt

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Bad Wildungen (dpa/lhe) - Ein 36-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag in Bad Wildungen (Kreis Waldeck-Frankenberg) von einem Wohnmobil erfasst und tödlich verletzt worden. Er habe aus noch unbekannten Gründen offensichtlich die Kontrolle über sein Motorrad verloren und sei in den Gegenverkehr gestürzt, teilte die Polizei mit. Für ihn sei jede Hilfe zu spät gekommen. Er starb noch an der Unglücksstelle. Der 63 Jahre alte Fahrer des Wohnmobils blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Ein Gutachter soll nun helfen, den genauen Ablauf des Unfalls zu klären.