Göppingen

Tanklaster kommt von Straße ab: Fahrer schwer verletzt

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Mühlhausen im Täle (dpa/lsw) - Ein Tanklaster ist im Landkreis Göppingen von der Straße abgekommen, dabei hat sich der Fahrer des Wagens schwer verletzt. Die Tanks hielten nach Polizeiangaben bei dem Unfall dicht. Der Laster war mit 30.000 Litern Heizöl beladen.

Nach Polizeidarstellung soll dem 50 Jahre alten Fahrer in Mühlhausen am Montagmorgen auf der L1200 ein heller, unbekannter Wagen auf der Gegenspur entgegengekommen sein. Daraufhin sei der Fahrer des Lasters ausgewichen. Der Tanklaster kam nach rechts von der Straße ab und fuhr die zwei Meter tiefe Böschung hinab. Der Laster kam auf der Seite zum Liegen, der Anhänger kippte um. Der 50-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Bergung dauerte zunächst an, die L1200 war auch am Nachmittag noch gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 200.000 Euro. Sie sucht nach Zeugen zu dem Vorfall.