Kriminalität

Tankstellen überfallen: Polizei nimmt 19-Jährigen fest

Zeugen hatten Beobachtungen gemacht, die auf die Spur des mutmaßlichen Täters führten.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei.

Friedberg/Gießen (dpa/lhe) - Nach mehreren Überfällen auf Tankstellen im Wetterau- sowie im Main-Kinzig-Kreis hat die Polizei einen 19 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen. Der junge Mann sei in Untersuchungshaft gebracht worden, teilte die Polizei in Gießen am Donnerstag mit. Laut den bisherigen Ermittlungen wird er unter anderem verdächtigt, in der vergangenen Woche zwei Tankstellen im Wetteraukreis überfallen zu haben. Auf seine Spur kamen die Beamten nach einem weiteren Raub in einer Tankstelle in Hasselroth (Main-Kinzig-Kreis) am vergangenen Samstag, dort hatten Zeugen wichtige Beobachtungen gemacht. Wie viel der Mann jeweils erbeutet haben soll, teilte die Polizei nicht mit.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.