Wettervorhersage

Wolken, Regen und Gewitter in Hessen

Menschen gehen im Regen mit Regenschirmen über den Eisernen Steg. Foto: Arne Dedert/dpa
Menschen gehen im Regen mit Regenschirmen über den Eisernen Steg.

Offenbach (dpa/lhe) - In Hessen werden die kommenden Tagen trüb und nass. Der Dienstag startet zunächst stark bewölkt und örtlich mit etwas Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Am Nachmittag seien dann auch vereinzelte Schauer und kurze Gewitter möglich. Die Temperaturen steigen dabei nicht über 21 Grad. In der Nacht regnet es zunächst noch, im weiteren Verlauf bleibt es aber meist trocken bei Tiefstwerten zwischen 11 und 8 Grad.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Am Mittwoch kann es regnen und örtlich gewittern. Die Tageshöchstwerte liegen bei 19 bis 23 Grad. In der Nacht blitzt, donnert und regnet es zunächst weiter, bevor sich das Wetter zum Donnerstagmorgen hin beruhigt.