Reisen

Mit dem Laufzettel zu den Stationen

Gelungenes Vereinssportfest des TV Reisen unter dem Motto „Reisen bewegt sich“ – Tanzgruppen runden die Veranstaltung ab.

Die Auftritte der Tanzgruppen wurden beim Vereinssportfest des TV Reisen mit sehr viel Beifall bedacht. Unser Bild zeigt die Gruppe „Just us“. Foto: Fritz Kopetzky
Die Auftritte der Tanzgruppen wurden beim Vereinssportfest des TV Reisen mit sehr viel Beifall bedacht. Unser Bild zeigt die Gruppe „Just us“.

Unter dem Motto „Reisen bewegt sich“ lud der TV Reisen mit einem bunten Programm zum Mitmachen zu seinem diesjährigen Vereinssportfest. In der Südhessenhalle und auf den Freilufttrainingsstätten gaben die einzelnen Abteilungen des Familiensportvereins an diesem Tag besonders jungen Sportlern Gelegenheit, in ihr Angebot hineinzuschnuppern.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

40-Meter-Sprint und Weitsprung standen am Vormittag bei der Leichtathletikabteilung auf dem Programm, an dem sich Kinder und Jugendliche dem Kampf gegen Stoppuhr und Zollstock stellen konnten. In der Südhessenhalle hatten die Übungsleiter der Kinderturngruppen für die ganz kleinen Besucher des Festes einen Bewegungsparcours aufgebaut, bei dem auf spielerische Art und Weise Körperkoordination und Motorik auf die Probe gestellt wurden.

Mit einem Laufzettel an einzelne Stationen

Mit einem Laufzettel nahmen die Kinder die einzelnen Stationen in Angriff. Hier gab es einen Stofftunnel zu durchkrabbeln, dort wollte ein Turnkasten erklettert werden, an einer anderen Stelle wartete ein Trampolin darauf, zum Hilfsmittel beim Überspringen von Schaumstoffhürden zu werden. Klar durften sich die Kleinen auf die nötige Hilfestellung der Übungsleiter verlassen. Darüber hinaus erlaubte der großzügige Einsatz von Weichmatten aber auch mal den Misserfolg.

Ein prima Platz, um nach dem ganzen Herumtollen wieder einen Gang zurückzuschalten, war das Pavillonzelt des Kinderbetreuungsangebots. Dort boten das Kinderschminken und eine Bastelecke die Möglichkeit zur kreativen Bewegungspause. Gelegenheit zur Gesellig- und Gemütlichkeit hatte der TV aber auch für die älteren Festbesucher vorbereitet.

Das Publikum fand an den Darbietungen rund um die Südhessenhalle großen Gefallen und sparte nicht mit Beifall. Foto: Fritz Kopetzky
Das Publikum fand an den Darbietungen rund um die Südhessenhalle großen Gefallen und sparte nicht mit Beifall.

Ein Kaffee- und Kuchenangebot in der Halle, Gebrutzeltes vom Grill und kühle Getränke auf der Freifläche neben ihr boten beste Voraussetzungen für das leibliche Wohl und das Miteinander an den Festzeltgarnituren. Eine solche Stärkung hatten sich besonders die Teilnehmer der Wanderung des TV Reisen verdient, die unmittelbar nach der Festeröffnung ihre Tour begonnen hatten.

Am Mittag rundeten Auftritte der Tanzgruppen des TV das Vereinsfest ab. Das Vereinssportfest des TV Reisen machte auch in diesem Jahr die Sportstätte in der Mitte des Ortsteils zum geselligen Zentrum für Jung und Alt.