Grasellenbach

Wohin mit dem sechsten Windrad auf dem Kahlberg

Bei der jüngsten Gemeindevertretersitzung in Grasellenbach war neben auch Raserei, Altglasentsorgung und ein versumpftes Tretbecken auch das sechste Windrad auf dem Kahlberg Thema.

Wo das sechste Rad für den Windpark auf dem Kahlberg gebaut werden soll, war unter anderem Diskussionsthema in der Grasellenbacher Gemeindevertretersitzung. Foto: Fritz Kopetzky
Wo das sechste Rad für den Windpark auf dem Kahlberg gebaut werden soll, war unter anderem Diskussionsthema in der Grasellenbacher Gemeindevertretersitzung.

Der Punkt „Anfragen und Verschiedenes“ nimmt traditionell in der Gemeindevertretung in Grasellenbach eine wichtige Stellung ein. In der jüngsten Sitzung im Aicher Cent sprachen die Gemeindevertreter verschiedene Themen an, darunter auch das sechste Windrad auf dem Kahlberg.

Weiterlesen mit WNOZ+
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel, Podcasts oder Bildergalerien auf der Webseite wnoz.de
  • Acht Wochen für 0,99 €
Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digital-Abonnent?

Hier anmelden