Bergstraße

Polizeibericht Heppenheim, Schriesheim und Bensheim

Ein Mann unter Drogen am Steuer und dreiste Diebe - die Polizeimeldungen des Tages.

Ein Polizeiauto (Symbolbild). Foto: Marco Schilling
Ein Polizeiauto (Symbolbild).

In der Stadionstraße in Heppenheim wurde am Mittwochnachmittag ein 48 Jahre alter Autofahrer von der Polizei gestoppt. Die Beamten merkten schnell, dass der Mann nicht ganz nüchtern war, sondern offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Es zeigten sich anschließend deutliche Anzeichen auf vorherigen Konsum von Kokain und Cannabis, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Mann wurde daraufhin von der Polizei vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Holz in Schriesheim gestohlen

Wie der Polizei im Nachgang gemeldet wurde, entwendeten bislang unbekannte Täter im Zeitraum von Samstag, 10 Uhr, bis Montagabend, 20 Uhr, in Schriesheim eine bislang noch nicht näher bestimmbare Menge an Stammholz. Das Stammholz befand sich im Bereich des Wanderparkplatzes Potsdamer Platz / Abzweigung Vorderheubach, der sich zwischen Wilhelmsfeld, Altenbach, Lampenheim und Vorderheubach befindet. Die Länge des Stammholzes beträgt 5 Meter, weshalb für einen Abtransport von den Unbekannten womöglich ein größeres Fahrzeug erforderlich gewesen sein muss, schreibt die Polizei. Dabei kämen zum Beispiel ein Holztransporter (Lkw), ein Traktor mit Anhänger und ein Kran oder ähnliches infrage.

Der Polizeiposten Schriesheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht nun Zeugen. Wer etwas Verdächtiges gesehen hat oder Hinweise geben kann, kann sich unter der Telefonnummer 06203/61301 melden.

Starkstromkabel in Bensheim geklaut

Im Zeitraum zwischen Mittwoch (08.05.) und Montag (13.05.) suchten Diebe ein Baustellengelände in der Wormser Straße im Bereich einer Tankstelle in Bensheim auf. Dort entwendeten sie circa 150 Meter eines Starkstromkabels. Der Schaden beläuft sich nach erster Schätzung auf rund 3000 Euro, schreibt die Polizei. Das Kommissariat 41 in Bensheim (Telefon: 06251/84680) sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben.