Premier League

Klopp über Liverpools Aufholjagd: Noch nie erlebt

Zwei späte Treffer sorgen für einen nicht mehr für möglich geglaubten Sieg des FC Liverpool in der englischen Premier League. Trainer Jürgen Klopp ist stolz auf sein Team.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp ist begeistert von seinem Team. Foto: Kieran Cleeves/Press Association/dpa
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp ist begeistert von seinem Team.

Newcastle (dpa) - Nach der erfolgreichen Aufholjagd des FC Liverpool in Unterzahl gegen Newcastle United war Jürgen Klopp mächtig beeindruckt.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

«In meinen mehr als 1000 Spielen als Trainer habe ich so ein Spiel noch nie gesehen», sagte der frühere Coach der Bundesligisten Borussia Dortmund und FSV Mainz 05: «Das ist die Wahrheit. Mit zehn Mann in einer solchen Atmosphäre gegen so einen Gegner - ich bin mir ziemlich sicher, dass das noch nicht passiert ist.»

Rote Karte gegen van Dijk «übertrieben»

Beim 2:1-Sieg des FC Liverpool am Sonntag in der Premier League hatte Newcastles Stürmer Anthony Gordon die Gastgeber zunächst in Führung gebracht (25. Minute). Drei Minuten später sah Liverpools Abwehrchef Virgil van Dijk nach einer Notbremse die Rote Karte. Der eingewechselte Darwin Núñez (81. und 90.+3) sorgte aber noch für ein erfolgreiches Comeback der in Unterzahl spielenden Reds.

«Diese Momente sind selten und super speziell», meinte Klopp: «Ich glaube, die Jungs haben es sich verdient. Mit zehn Mann haben wir besser gespielt. Es war ganz offensichtlich wild.» Die Rote Karte gegen seinen Kapitän van Dijk fand der Trainer übertrieben, «aber was kann ich sagen? Die Entscheidung wurde so getroffen und ich kann sie nicht ändern».

Nach drei Ligaspielen ist Liverpool noch ungeschlagen und hat sieben Punkte auf dem Konto.