Handball-Bundesliga

Ahouansou verlässt Löwen und wechselt nach Wetzlar

Philipp Ahouansou (M) von den Rhein-Neckar Löwen in Aktion. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild
Philipp Ahouansou (M) von den Rhein-Neckar Löwen in Aktion.

Mannheim (dpa/lhe) - Rückraumspieler Philipp Ahouansou verlässt die Rhein-Neckar Löwen und wechselt nach dieser Saison innerhalb der Handball-Bundesliga zur HSG Wetzlar. Darauf verständigten sich beide Clubs, wie die Löwen am Mittwoch mitteilten. «Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem Transfer die sportlich beste Lösung für alle Beteiligten gefunden haben», sagte Geschäftsführerin Jennifer Kettemann.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

In Wetzlar trifft Ahouansou, der den Sprung von der B-Jugend in die erste Löwen-Mannschaft geschafft hat, auf Trainer Frank Carstens. Beide kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit bei GWD Minden. Dort spielte der 22-Jährige auf Leihbasis in der Spielzeit 2022/23.