Rüsselsheim

Hakenkreuz-Graffitis entdeckt: Staatsschutz ermittelt

Nachdem in Rüsselsheim Schmierereien entdeckt wurden, sucht nun der polizeiliche Staatsschutz nach Zeugen.

Rüsselsheim (dpa/lhe) - Unbekannte haben in Rüsselsheim Hakenkreuze auf Brückenpfeiler, Betonmauern, Laternenmasten und Schilder gesprüht. Ersten Erkenntnissen zufolge seien am Sonntag 13 Hakenkreuz-Graffitis auf einer Länge von 200 Metern ausfindig gemacht worden, teilte die Polizei Südhessen am Montag mit. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens stand zunächst nicht fest. Die Ermittlungen in dieser Sache hat der polizeiliche Staatsschutz übernommen.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum