Offenbach

Leichenfund in Container: Polizei geht von Unfall aus

Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

Rodgau (dpa/lhe) - Nach einem Feuer in einem Container und einem Leichenfund auf dem Gelände eines Autohändlers gehen die Ermittler von einem Unfall aus. Bei dem Toten dürfte es sich um einen 33 Jahre alten Beschäftigten der Firma in Rodgau (Kreis Offenbach) handeln, teilte die Polizei am Montag mit. Die Leiche war am Freitag in dem ausgebrannten Container entdeckt worden. Eine endgültige Bestätigung der Identität müsse aber ein DNA-Abgleich bringen. Eine Obduktion solle zudem die Todesursache klären.