Hirschberg an der Bergstraße

Betrunkener verursacht Unfall mit Schwerverletzter

Bei einem Unfall in Hirschberg gab es eine Schwerverletzte. Der Unfallverursacher stand unter erheblichem Alkohleinfluss.

Unfall in Hirschberg mit einer Schwerverletzten Foto: Adobe Stock
Unfall in Hirschberg mit einer Schwerverletzten

Am Sonntag ist es zu einem Autounfall in Hirschberg an der Bergstraße gekommen. Der 36-jährige Verursacher war dabei stark alkoholisiert.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Ein 48-Jähriger fuhr mit seinem Opel von Weinheim in Richtung Dossenheim. In Hirschberg passierte er um kurz nach 16 Uhr den Kreuzungsbereich von Bergstraße und Bahnhofstraße, als ihn ein entgegenkommender VW beim Linksabbiegen in die Bahnhofstraße übersah und in dessen linke Seite krachte. Bei der Kollision wurde die 45-jährige Beifahrerin des 48-Jährigen schwer verletzt. Sie kam zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Die genaue Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt, aber beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es stellte sich heraus, dass der 36-jährige Unfallverursacher unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ein Atemtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille, weshalb der Mann sowohl eine Blutprobe als auch seinen Führerschein abgeben musste. Der Verkehrsdienst Heidelberg übernahm die weiteren Unfallermittlungen.