Schriesheim

Bundesstraße 3 bei Schriesheim nach Unfall gesperrt

Ein unachtsamer Moment führte am Dienstag zu einem Zusammenstoß von zwei Autos auf der Bundesstraße 3 in Schriesheim.

Die Polizei wurde am Dienstag zu einem Unfall in Schriesheim gerufen. Foto: Adobe Stock
Die Polizei wurde am Dienstag zu einem Unfall in Schriesheim gerufen.

Am Dienstag (26. März), um 13:30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 3 ein Verkehrsunfall. Zwei Autos stießen zusammen, wobei anfangs berichtet wurde, dass es sich um einen Frontalzusammenstoß handelte. Bei der genaueren Untersuchung des Vorfalls kam heraus, dass ein 64-jähriger Mann in einem Opel aus Versehen auf die Gegenfahrbahn geriet und dabei den BMW einer 43-jährigen Frau seitlich streifte. Zum Glück gab es keine Verletzten, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich, und beide Autos mussten abtransportiert werden. Auch die Feuerwehr aus Schriesheim war im Einsatz, um die Straße zu säubern. Wegen der Unfalluntersuchung war die Bundesstraße 3 von 13:44 Uhr bis 15:01 Uhr vollständig gesperrt.