Scharfe Kritik an der Fraktionsvorsitzenden der Weinheimer Grünen

Freie Wähler, CDU und SPD reagieren auf die interne Mail von Elisabeth Kramer an ihre Parteifreunde und die Unterstützer der Bürgerinitiative Naherholung Waidsee.

Eigentlich ist der Wahlkampf vorüber. Aber der Bürgerentscheid zum Miramarprojekt sorgt wegen einer E-Mail weiter für Wirbel. Foto: Thomas Rittelmann
Eigentlich ist der Wahlkampf vorüber. Aber der Bürgerentscheid zum Miramarprojekt sorgt wegen einer E-Mail weiter für Wirbel.

Die interne E-Mail, die Elisabeth Kramer am Tag nach dem Bürgerentscheid zum Miramarprojekt an Parteifreunde und Unterstützer der Bürgerinitiative (BI) Naherholung Waidsee verschickt hat, sorgt weiter für Wirbel.

Weiterlesen mit WNOZ+
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel, Podcasts oder Bildergalerien auf der Webseite wnoz.de
  • Acht Wochen für 0,99 €
Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digital-Abonnent?

Hier anmelden