Handball

„Wir kommen als Tabellenführer“

HSG Wechnitztal tritt am Samstag zum Verbandsliga-Derby beim TVG Großsachen II an.

Alexander Mitrovic musste im Training pausieren, wird der HSG Weschnitztal am Samstag aber wieder zur Verfügung stehen. Foto: Ernst Lotz
Alexander Mitrovic musste im Training pausieren, wird der HSG Weschnitztal am Samstag aber wieder zur Verfügung stehen.

Viele Derbys haben die Handballer der HSG Weschnitztal in der Verbandsliga nicht. Umso größer ist die Vorfreude auf das Duell am Samstagabend (19.30 Uhr) beim TVG Großsachsen II. „Das ist schon ein besonderes Spiel. Ich denke, dass viele Zuschauer da sein werden und dass es für uns eine richtig schwere Aufgabe wird“, meint HSG-Trainer Marcus Gutsche.

Weiterlesen mit WNOZ+
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel, Podcasts oder Bildergalerien auf der Webseite wnoz.de
  • Acht Wochen für 0,99 €
Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digital-Abonnent?

Hier anmelden